A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | Q | P | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Alle

Helmut Koopmann

Prof. Dr. Dr. h.c. Helmut Koopmann, Universität Augsburg 1969 bis 1974 ordentlicher Professor für Neuere deutsche Philologie in Bonn, ab 1974 für Neuere Deutsche Literaturwissenschaft in Augsburg. Gastprofessuren u.a. in den USA, Südafrika und Italien (zweimal Neapel), abgelehnte Rufe: Harvard University und FU Berlin; Arbeitsgebiete:  Literatur des 18. Jahrhunderts, Goethe, Schiller, Junges Deutschland, insbesondere Heine und Börne, Literatur der Jahrhundertwende, Thomas und Heinrich Mann, Broch, Döblin, Exilliteratur, Literatur der Nachkriegszeit, Gegenwartsliteratur.

Cover
Band III
Faust reist an den Lido.
Goethes Spuren in Thomas Manns Novelle ›Der Tod in Venedig‹ [z.Zt. vergriffen, Nachdruck in Vorbereitung]
Herausgeber: Hans Büning-Pfaue
Erscheinungsjahr: 2010, 1. Auflage
50 Seiten
Ausstattung: kartoniert
ISBN: 978-3-939431-43-5